Was
  • Barrierefrei
  • Extreme Sports
  • Indoor
  • Kartbahnen
  • Outdoor
  • Wellness
Wo

Wer einmal wissen will, wie viele Entwicklungsschritte von der Postkutsche bis zum modernen Smartphone nötig waren, der sollte unbedingt das Museum für Kommunikation in Berlin besuchen. Seit es 1872 als erstes Postmuseum der Welt gegründet wurde, ist es zu eine der ersten Adressen gefunden, wenn es um Vergangenheit, Entwicklung und Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft geht.

Hier könnt ihr viele Exponate bestaunen, die auf der ganzen Welt berühmt sind. Hierzu gehört unter anderem die sehr seltene „Blaue Mauritius“. Auch gibt es uralte Faustkeile und die ersten Telefone zu entdecken. Bemerkenswert ist dabei der große zeitliche Bereich, der durch die Exponate abgedeckt wird. Über 2.000 Jahre Kommunikationsgeschichte breiten sich hier vor euren Augen aus.

Highlights:

  • 1872 eröffnet
  • Über 2.000 Jahre Kommunikationsgeschichte
  • Im Herzen von Berlin
  • 80 Jahre Rundfunkgeschichte

 

Informationen Barrierefreiheit

Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer
Behindertengerechter Aufzug
Behindertengerechtes WC
Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer mit Begleitung
Behindertenparkplatz vorhanden
Aktivtäten für Menschen mit Behinderung
Aktivitäten für Kinder mit Behinderung
Zugang für Scooter erlaubt

Schreibe eine Bewertung

Preis/Leistung

Service

Gastronomie

Angebot

suchen

Deine Bewertung sollte mindestens 140 Zeichen lang sein.

Diesen Eintrag übernehmen

weitere Informationen

    zeige alle