Was
  • Barrierefrei
  • Extreme Sports
  • Indoor
  • Kartbahnen
  • Outdoor
  • Wellness
Wo

Seit 1978 zeigt die Soltauer Familie Ernst in drei Räumen ihres Privathauses ihr Spielzeugmuseum. Was als kleines privates Vergnügen begann, entwickelte sich schnell zu einer der größten Sammlungen. Bis 2013 wurde das Museum um insgesamt 1.500 Quadratmeter erweitert. Groß und Klein können hier auf drei Etagen Spielzeuge aus vier Jahrhunderten bestaunen. Das ist nicht nur für Kinder ein ganz besonderes Erlebnis.

Man kann die Spielzeuge hier nämlich nicht nur ansehen, sondern auch anfassen. Außerdem gibt es noch einige Hörstationen, an denen man spannende Geschichten zu den Exponaten hören kann. Klares Highlight der Führung ist die „Dingley Hall“, ein englisches Puppenhaus mit 15 Räumen und insgesamt 1.000 Zubehörteilen.

Highlights:

  • Spielzeuge aus vier Jahrhunderten
  • Über 1.500 m² Ausstellungsfläche
  • Exponate zum Anfassen
  • Hörstationen mit spannenden Geschichten

Informationen Barrierefreiheit

Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer
Behindertengerechter Aufzug
Behindertengerechtes WC
Barrierefreiheit für Rollstuhlfahrer mit Begleitung
Aktivtäten für Menschen mit Behinderung
Aktivitäten für Kinder mit Behinderung
Zugang für Scooter erlaubt

Schreibe eine Bewertung

Preis/Leistung

Service

Gastronomie

Angebot

suchen

Deine Bewertung sollte mindestens 140 Zeichen lang sein.

zeige alle Zeiten
  • Montag10:00 - 18:00
  • Dienstag10:00 - 18:00
  • Mittwoch10:00 - 18:00
  • Donnerstag10:00 - 18:00
  • Freitag10:00 - 18:00
  • Samstag10:00 - 18:00
  • Sonntag10:00 - 18:00

Diesen Eintrag übernehmen

weitere Informationen

    zeige alle